Grundwissen Muskelaufbau !!

Grundwissen
Muskelaufbau !!

1) Muskelaufbau – Aufwärmen vor dem Bizeps Training.

Aufwärmen vor dem Bizeps Training ist wichtig um Verletzungen zu vermeiden was aber viele nicht wissen ist das es noch viel mehr Vorteile hat, z.B. es optimiert deinen Muskelaufbau. Wie du dein Bizeps Training optimierst bzw. richtig Bizeps trainierst, erfährst du bei den Trainings Tipps.

2) Muskelaufbau – Bizeps Übungen sauber trainieren

Eine saubere Übungsausführung ist der Schlüssel zum Muskelaufbau, umso besser du trainierst umso mehr geht es in den Zielmuskel. Eine unsaubere Ausführung führt dazu das viele Muskeln trainiert werden, jeder Muskel nur ein bisschen statt volle Power auf den Zielmuskel. Mehr dazu unter Training Tipps. Die Wirkung des Bodybuilding-Trainings kommt durch Stimulation der Muskelfasern mit Hilfe korrekt ausgeführter Bewegungen zustande, nicht durch den Versuch, irgendwie möglichst viel Gewicht zu heben.

3) Muskelaufbau – Bizeps Übungen Abfälschen

Nicht immer muss eine Bizeps Übung vollkommen korrekt ausgeführt werden, damit die bestmöglichen Ergebnisse erzielt werden. Das „Abfälschen“ ist eine spezielle Technik, die du anwenden kannst, um die Muskeln maximal zu belasten. Beim Abfälschen bringen Sie zusätzliche Muskeln zur Unterstützung derjenigen ins Spiel, die bei der Bizeps Übung direkt beansprucht werden. Das geschieht aber nicht, um diesen Muskeln die Bizeps Übung zu er leichtem, sondern um sie noch stärker zu belasten. Nehmen wir an, du machst einen schweren Langhantel Curl. Du schaffst fünf oder sechs Wiederholungen und merkst dann, das Du zu müde bist, um die Bizeps Übung in vollkommen korrekter Haltung fortzuführen. Zu diesem Zeitpunkt werden nun die Schultern und Rückenmuskeln zum Heben mit eingesetzt, um noch vier oder fünf Wiederholungen machen zu können. Du hilfst mit diesen Muskeln jedoch nicht mehr nach, als es zur Fortsetzung des Satzes gerade notwendig ist, und der Bizeps arbeitet weiterhin so hart er kann. Durch dieses Abfälschen wird der Bizeps zu mehr Wiederholungen gezwungen, als er ohne Unterstützung der anderen Muskeln hätte ausführen können, so das er nicht weniger belastet wurde, sondern mehr.

4) Muskelaufbau – Progressiver Wiederstand

Die Muskeln wachsen nur, wenn sie so überlastet werden, das ein Wachstumsreiz ausgelöst wird. Bei geringere Belastung sprechen sie nicht an. Mit zunehmendem Kraftzuwachs wird weiterer Muskelzuwachs nur möglich, wenn die Muskeln gezwungen werden, mehr Arbeit zu verrichten. Am einfachsten erreicht man das dadurch, das man das Gewicht bei jeder Bizeps Übung erhöht. Durch progressive Erhöhung des Gewichts – um mit dem Kraftzuwachs des Körpers Schritt zu halten – stellen Sie sicher, das die Muskeln stets ihrem maximalen Leistungsvermögen entsprechend arbeiten und infolgedessen möglichst schnell wachsen.

5 )Muskelaufbau – Bizeps Training kurz und Hart

Dein Bizeps Training sollte im optimal Fall max. 60min dauern , danach sinkt dein Testosteron Spiegel wieder ab und der ist wichtig für dein Muskelaufbau. Muskelwachstum entsteht wenn der Muskel überlastet wird , darum Intensive und kurz das Bizeps Training. Trainingsziel ist ein Muskelversagen zu erreichen, so das du nach dem Bizeps Training kaum noch die Arme bewegt kriegst. Um zu erfahren wie der Muskel genau wächst lese dir Muskelaufbau durch, das Bizeps Training ist nur einer von drei Teilen des Muskelwachstum.

6) Muskelaufbau – Jeden Muskel 1-mal die Woche!

Jeden Muskel 1 mal die Woche, weil immer wenn du eine große Muskelgruppe trainierst, trainierst du Automatisch sämtliche kleine Muskelpartien mit. Beispiel:
Brust trainiert immer vordere Schulter + Trizeps + Unterarm mit
Rücken trainiert immer hintere Schulter + Bizeps + Unterarm mit.
Nach einem Rücken Training ist der Bizeps auch angeschlagen, du brauchst aber für dein Bizeps Training volle Power ! Mind. 24-48std. den Bizeps Regenerieren lasen, sonst trainierst du dein Bizeps nur mit halber Kraft.

7) Muskelaufbau – Grosse Muskel Partien und Freihantel Training immer zuerst.

Grosse Muskeln und Freihantel Übungen sind am schwersten zu trainieren und kosten am meisten Kraft darum immer am Anfang trainieren. Wenn du erst Bizeps trainierst und dann Rücken wirst du niemals die Power von deinem Rücken richtig fördern, denn dein Rücken braucht die Kraft aus dem Bizeps mit. Also wenn du wirklich Muskelmasse aufbauen willst, trainiere zuerst Freihantel Bizeps Übungen oder mit eigenem Körpergewicht, bis der Muskel nicht mehr wirklich will und dann um ihn richtig aufs Maul zu geben, trainiere am Kabel oder Maschine weiter, solange bis einer weint, der Muskel oder du!! Kabel oder Maschine sind leichter zu trainieren wegen der Übersetzung, deswegen sind sie zum Ende des Bizeps Training optimal zum Auspowern.

8) Muskelaufbau – Trainiere alle Muskeln !!

Jeder Muskel im Körper hat einen Gegenspieler, der Bizeps den Trizeps, die Brust den Rücken und so weiter, für einen ordentlichen Muskelaufbau musst du alle Muskeln Regelmäßig trainieren sonst kann der Muskel nicht weiter wachsen da sein Gegenspieler fehlt.
Trainiert REGELMÄSSIG Beine mit!! 1. hast du beim Beintraining den höchsten hauseigenen Testosteron Schub den der Körper produziert und es ist wichtig für euer Herz Kreislauf der das Blut in die Muskeln zirkuliert, was für eine gute Muskelversorgung sehr wichtig ist.

9) Muskelaufbau – REGELMÄSSIG!

Wichtig ist das du Regelmäßig trainierst sonst bringt es gar nix.

10) Muskelaufbau – Eiweiß

Eiweiß!! Dein Körper + Muskeln brauchen Eiweiß zu wachsen, Eiweiß ist der Grundbaustoff deines Körpers !! Ob du es mit Ernährung machst oder mit Shakes ist egal aber sorge für eine ordentliche Eiweiß Versorgung. Hier unter Muskelaufbau findest du mehr dazu oder unter Produkte findest du verschieden Eiweiß Produkte.
Hier findest du mehr zum Bizeps Training, Sätze, Pausen etc., FAQ. Im Bereich Muskelaufbau erfährst du wie der Muskel wächst und Muskelaufbau Tipps findest du weitere Optimierungen für dein Bizeps Training. Es gibt mehrere Arten den Muskel zu stimulieren, welche erfährst du unter Trainingsprinzipien. Bizeps Training zuhause ? Sportübungen für zuhause. Viel Erfolg.

Wenn dir der Bericht gefallen hat teile ihn doch mit deinen Freunden oder lass ein Kommentar da. Danke.

31.August.2015 – Author: Marc

Ein Gedanke zu „Grundwissen Muskelaufbau !!

  1. Schön das ihr auch so viel Hintergrundinformationen mitliefert. Wenn man die Zusammenhänge versteht, kann man das Optimum aus seinem Training herausholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.