Supersätze

Supersätze

Supersätze bestehen aus 2 antagonistischen (gegensätzlichen) Muskelgruppen wie Bizeps + Trizeps oder Brust + Rücken.

Supersatz Ausführung:

Suche dir 2 Übungen für den Bizeps + Trizeps raus und die trainierst du nacheinander ohne Pause.

Supersatz Vorteil:

Supersätze ermöglichen es dir deine Trainingseinheit zu verkürzen und gleichzeitig intensiver zu trainieren. Außerdem können die antagonistischen Muskeln besser regenerieren. Wenn Du also direkt nach einem Satz Bizeps Deinen Trizeps trainierst, wird die Regeneration für den Bizeps verbessert. Dies hängt mit der Reizleitung in den Nerven zusammen. Supersätze sind gut für den Muskelaufbau +  Kraftausdauer.

Supersatz Tipp:

Supersätze sind eine schwere Belastung für Nerven und Körper, darum nicht jedes mal so trainieren sondern zwischen durch zur Abwechslung und Neuen Belastung des Muskels.
Grade bei schwerem training mache dich vorher richtig warm, mehr dazu unter Training Tipps. Eiweiß und Trainingsplan nicht vergessen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.