Laufbänder zum Aufwärmen, Cool down oder Cardio Training.

Aufwärmen vor dem Training

Warum Aufwärmen vor dem Bizeps Training?

Beste Antwort, deine Gesundheit. Beim Aufwärmen bereitest du deinen Körper auf die anstehende Belastung vor. Schwere Gewichte beim Training sind immer eine Belastung für die Knochen + sehnen, so bereitest du deinen Körper darauf vor und minimierst das Verletzung Risiko erheblich. Eine wichtige Komponente beim Muskelaufbau ist das Regelmäßige Training! Wenn du dich Verletzt bedeutet das nichts anderes als kein Training, mein persönlicher Alptraum(auch der meiner Frau).

Aufwärmen vor dem Sport bringt dir viele Vorteile und auch deine Gesundheit wird es dir Danken. Leider reicht uns unsere Gesundheit oft nicht als ausschlaggebender Punkt aus um vernünftig + schlau zu sein. Darum beleuchten wie es mal von einem anderen Standpunkt.

Kalter Muskel, keine Kraft

Ich finde ein gutes Argument ist mal, ein kalter Muskel hat keine Kraft ! Morgens schon mal 10 Liegestütz gemacht ? Danach weißt du was damit gemeint ist. Wie auch immer aber das ist doch ein Argument oder ? Wir wollen doch mit schweren Gewichten Arbeiten oder !?

Körper auf Belastung vorbereiten.

Mit dem Aufwärmen durchblutest du deinen gesamten Körper mit Blut! Cool. So werden deine Knochen und sehnen quasi geschmiert und sind belastbarer + geschützt. Wie bei einem Auto, da muss das Oil auch erstmal durch den Motor gepumpt werden.
Dazu kommt das durch das Aufwärmen schon Blut im Muskeln ist, was für den Pump in dem trainierten Muskel natürlich vom Vorteil ist. Blut im Muskel bedeutet einen großen aufgepumpten Muskel.

Durchblutung = Nährstoffe für die Muskeln

Was noch wichtiger, Blut transportiert alles durch deinen Körper. Eiweiße werden so zu den Muskeln gebracht und Giftstoffe + ähnliches werden so raus gebracht. Bedeutet: optimierte Muskelversorgung, optimierter Abbau von Giftstoffen + ähnlichen was dein Wachstum sonst bremst. Aufwärmen bedeutet einen besserer Stoffwechsel also einen besseren Wachstum.

Optimierung für dein Muskelaufbau

Was man auf jedenfalls berücksichtigen muss ist die Tatsache das sich der Muskelaufbau aus vielen Faktoren besteht. Aufwärmen macht da vielleicht dann nur 3% aus aber das Cool down auch + dies + das +…. Um aber das beste aus dem Training raus zu holen benötigt man auch diese 3%. Eiweiß ist auch ein Teil davon, die besten Eiweiße für deinen Muskelaufbau stelle ich dir bei den Produkten vor.

Fazit:
Aufwärmen bringt dir viele Vorteile, das wichtigste ist definitiv die Gesundheit. Alles was du mit dem Aufwärmen erreichst, hilft deiner Gesundheit und ein gesunder Körper wächst schneller.

– Körper in Leistungsbereitschaft bringen
– Stoffwechsel Optimieren(gut für dein Wachstum)
– Verletzungsgefahr verringern
– besserer Muskel Pump

Wie lange soll ich mich Aufwärmen vor dem Bizeps Training ?

10min Aufwärmen vor dem Bizeps Training reicht, mehr ist auch nicht schlimm und wenn es mal nur 5min sind ist es auch O.K.

Wie Aufwärmen vor dem Bizeps Training ?

Fahrrad fahren
Laufen
Stepper
Crosstrainer
Rudergerät
oder mit ganz wenig Gewicht 2-3 Sätze a 20-30 Wiederholungen

Noch Fragen zum Bizeps Training oder den Bizeps Übungen ? Im FAQ Bereich findest du alles zu Sätzen, Pausen etc. Trainingsplan ?

 

 

Bizeps Übungen Startseite

Start Training Tipps

28.August.2015 – Author: Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.